Die Baumpflegerei München

Ihr Spezialist für Baumpflege & Baumfällung

Sie suchen einen verlässlichen Partner für die Baumpflege oder Baumfällung in München und Oberbayern?
Dann sind Sie bei uns richtig! Unser Fachbetrieb „Baumpflegerei München“ ist auf Baumpflege, Baumrückschnitt, Baumfällung, Kronensicherung und Baumbegutachtung mittels effizienter und ökonomischer Seilklettertechnik spezialisiert.

Höhenarbeiten am Baum führen wir auch ohne sperrige Hubarbeitsbühnen oder Krananlagen durch, was das Schneiden und Fällen auch von Problembäumen auf engstem Raum ermöglicht. Die Baumpflegemaßnahmen werden von erfahrenen Baumspezialisten geplant und professionell von bestens ausgebildeten und zertifizierten Baumkletterern durchgeführt.

Was kosten die Baumarbeiten?

Die Preise für den Baumzuschnitt oder die Baumfällung sind so individuell wie ein Baum selbst. Zur Klärung der Baumpflegemaßnahmen und der damit verbundenen Kosten führen wir eine kostenlose Besichtigung vor Ort durch und erstellen Ihnen im Anschluss gerne unverbindlich ein Angebot.

Unsere Leistungen rund um den Baum

Professionell, schnell und kostengünstig: Mit unserem Team von ausgebildeten Baumkletterern sind wir dort im Einsatz, wo schwere Rückefahrzeuge oder große Kräne keinen Platz finden. Gerne stehen wir Ihnen mit unserer langjährigen Expertise in folgenden Bereichen zur Verfügung:

Kompetenter
Baumpfleger gesucht?

Sie haben Interesse an unseren Leistungen?
Wir machen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot!

Das Team der Baumpflegerei

Wir zeigen 100% Einsatz

Unsere Zertifizierungen

Baumkletterer nach SKT A und B
Baumpfleger nach European Tree Worker
Fachagrarwirt für Baumpflege und Baumsanierung
Fisat Level 3

FAQs zur Baumpflege

In welchem Zeitraum darf ein Baum gefällt werden?

Das Fällen von Bäumen ist in den meisten Gebieten zwischen dem 1. März und 30. September verboten. Laut Bundesnaturschutzgesetz sollen die Nistplätze von Vögeln und Insekten sowie anderer Tiere dadurch geschützt werden.

Der ideale Zeitpunkt, um einen Baum im eigenen Garten zu fällen, ist zwischen November und Februar. Laubbäume tragen dann kaum oder keine Blätter mehr, die anschließend weggeräumt werden müssen. Zudem wird durch den Rückschnitt im Herbst der Zugang zu dem Stamm erleichtert. Möchten Sie den gefällten Baum als Brennholz für Ihren Kamin nutzen, eignet sich der Winter für das Fällen ebenfalls am besten. Denn jetzt enthält das Holz weniger Wasser, wodurch es schneller trocknet.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Gerne können Sie uns über das Kontaktformular schreiben.
Wir werden uns schnellst möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

*Pflichtfeld

Fragen?

Bei allen Fragen rund um die Baumpflege, der Erstellung von Angeboten und der Baumbegutachtung bin ich Ihr persönlicher Ansprechpartner.

Rufen Sie mich an, ich bin Ihnen gerne behilflich:

Tel. +49 176 80 263 895

Das sagen unsere Kunden

  • Der letzte Sturm hat einen dicken Ast meiner Birke abgerissen. Die Baumpflegerei war schnell zur Hilfe und hat den Schaden beseitigt. Perfekt!

  • Die Baumpflegerei München hat in meinem kleinen Vorgarten eine etwa 15 Meter hohe Tanne gefällt. Vom Angebot bis zum Abtransport des Holzes und der Äste klappte alles wie am Schnürchen.

Referenzen

Privathaushalte, Hausverwaltungen, Städte und Gemeinden, öffentliche Einrichtungen, Landschaftsarchitekten und Landschaftsbauunternehmen

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen